Auswahl der wichtigsten Deskriptoren aus dem GER

Hier ist ein Auszug aus dem GER mit den f├â┬╝r den Unterricht und die Fremd- wie Selbsteinsch├â┬Ątzung wichtigsten Desktriptoren. Mit diesen Leistungsbeschreibungen k├â┬Ânnen Sie sehr differenziert auf die verschiendenartige Kompetenzen und “skills” R├â┬╝ckmeldungen geben.

Wie man in Bezug auf diese Deskriptoren gelungene Lernkontrollen entwirft, kann man in Kernlehrpl├â┬Ąnen von NRW nachlesen.
www.learn-line.nrw.de/angebote/kernlehrplaene/

Weitere Informationen zur Gestaltung der (Vergleichs-)Arbeiten sind auch auf unseren Seiten zu finden unter “41. BAG 2003 –> Vergleichsarbeiten entwerfen und evaluieren”

In Hessen wird f├â┬╝r die Abschlusspr├â┬╝fungen nur sehr pauschal auf die Kompetenzstufen verwiesen, und zwar soll das A2 das Niveau der Hauptschulpr├â┬╝fung sein (Mindestanforderung), und B1 das Niveau der Realschulpr├â┬╝fung. Dem GER angemessener w├â┬Ąre es m├â┬Âgliche Leistungsprofile ├â┬╝ber alle “skills” zu entwickeln, um den unterschiedlichen Lernertypen und Begabungen gerechter zu werden.