Auswahl der wichtigsten Deskriptoren aus dem GER

Hier ist ein Auszug aus dem GER mit den für den Unterricht und die Fremd- wie Selbsteinschätzung wichtigsten Desktriptoren. Mit diesen Leistungsbeschreibungen können Sie sehr differenziert auf die verschiendenartige Kompetenzen und “skills” Rückmeldungen geben.

Wie man in Bezug auf diese Deskriptoren gelungene Lernkontrollen entwirft, kann man in Kernlehrplänen von NRW nachlesen.
www.learn-line.nrw.de/angebote/kernlehrplaene/

Weitere Informationen zur Gestaltung der (Vergleichs-)Arbeiten sind auch auf unseren Seiten zu finden unter “41. BAG 2003 –> Vergleichsarbeiten entwerfen und evaluieren”

In Hessen wird für die Abschlussprüfungen nur sehr pauschal auf die Kompetenzstufen verwiesen, und zwar soll das A2 das Niveau der Hauptschulprüfung sein (Mindestanforderung), und B1 das Niveau der Realschulprüfung. Dem GER angemessener wäre es mögliche Leistungsprofile über alle “skills” zu entwickeln, um den unterschiedlichen Lernertypen und Begabungen gerechter zu werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.