58. BAG 2020 – Update

Liebe GfE Mitglieder und BAG Tagungsteilnehmer*innen der letzten Jahre,

erst einmal hoffen wir sehr, es geht auch allen gut und ihr seid und bleibt gesund.

Trotz aller Unsicherheit in diesen Zeiten k├â┬Ânnen wir momentan davon ausgehen, dass unsere Tagung im Mai stattfindet. Zumindest gibt es vom Veranstalter/Tr├â┬Ąger des Veranstaltungsortes, dem P├â┬Ądagogischen Institut (PI) der ev. Kirche von Westfalen, keine Aussagen zum Umgang mit Fortbildungsveranstaltungen ├â┬╝ber den 19.04.2020 hinaus. Solange dies nicht der Fall ist, k├â┬Ânnen wir die Tagung nicht von unserer Seite aus absagen, weil dadurch Kosten entst├â┬╝nden, die unser Verein (wir sind eine Organisation, die auf e.V.-Basis arbeitet) nicht tragen k├â┬Ânnte. Uns bleibt also nur zu warten, bis es eine Aussage des PI in dieser Richtung gibt. Man hat uns zugesagt, uns nach einer Entscheidung unverz├â┬╝glich zu informieren.

Wir bitten Sie daher noch um etwas Geduld, auch wenn es in der derzeitigen Situation eher unwahrscheinlich scheint, dass wir tats├â┬Ąchlich tagen k├â┬Ânnen.

Unten ist der Programmentwurf f├â┬╝r die Tagung, wer immer sich angemeldet hat oder anmelden m├â┬Âchte, bei einer Absage von Seiten der Tagungsst├â┬Ątte entstehen dann keine Stornokosten.

Herzlichen Dank f├â┬╝r euer Verst├â┬Ąndnis und ganz herzliche Gr├â┬╝├â┼Şe

Euer gesch├â┬Ąftsf├â┬╝hrender Ausschuss der BAG

58_BAG_Programm_20200325

Programm herunterladen (PDF)