Baggy-T comes to life

Meet Baggy-T’s creators

Christine Köck, Dortmund and Yvonne Linke, Bielefeld
Learn more about C. Köck here.

Die Weilburger Erklärung

Im Europäischen Jahr der Sprachen sehen die in Weilburg versammelten Sprachwissenschaftler, Sprachdidaktiker, Lehrerausbilder, Lehrplan- und Lehrwerkautoren und Vertreter der Schulaufsicht die Notwendigkeit, Empfehlungen für ein Sprachenkonzept zu formulieren, das den Herausforderungen des zusammenwachsenden Europas und der zentralen Bedeutung der sprachlichen Kommunikation für die Wissensgesellschaft im Globalisierungsprozess gerecht wird.

Hier geht es zum ganzen Text.

AG 4 Fächerverbindende und fächerübergreifende Projekte

Arbeitsgruppe Fächerübergreifende Projekte – Jörg-Robert Schreiber

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Bettina von Haza-Radlitz, Gabriele Linke, Thorsten Guckes, Thomas Krause, Jörg-Robert Schreiber, Carla Leser) erarbeiteten, auf der Grundlage des Orientierungsrahmens für den Lernbereich globale Entwicklung, Kriterien, die schon bestehende Projekte und projektorientierter Unterricht erfüllen sollen.

So entstand folgende Checkliste, die hier als pdf eingesehen werden kann.

AG 3 Globales Lernen im Netz

Kees van Eunen: Globales Lernen im Netz, Vielfalt und fächerverbindende Projekte

Wir probieren verschiedene Tools und Internetseiten auf der Basis von Kees’ Empfehlungen, testen den Spaßfaktor, überlegen, inwieweit sie das globale Lernen fördern und ergänzen diese auf der BAG-Linkliste.

Das Projekt „Baggy T. in Germany“ wird weitergedacht und ein Entwurf für den potentiellen organisatorischen Ablauf erstellt.

Außerdem sichten wir Kontaktprojekte, wie GTP, eTwinning, ePals und setzen das Mehrsprachigkeitsmodell „Alles Taal“ für den Gebrauch in Deutschland um.