51. BAG – Englisch fu╠łr alle: The inclusive English Language Class – *Aktualisiert*

Einladung zur 51. Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Englisch an Gesamtschulen mit Fachleuten aus Erziehungswissenschaft und Fachdidaktik sowie internationalen Ga╠łsten

Pa╠łdagogisches Institut der Ev. Kirche von Westfalen Haus Villigst / Schwerte, Ruhr, 29. Mai 2013, 14:30 Uhr, bis 1. Juni 2013, 13 Uhr (Veranstaltungsnummer: 1357101)

Unterstu╠łtzt von THE ENGLISH ACADEMY (TEA) beim Bildungshaus Schulbuchverlage, Verlag Diesterweg, Braunschweig

Referent/inn/en

  • Dr. Ingrid Ahlring, Schulleiterin i.R., Kassel, Wiesbaden
  • Mhairi Beaton, Education Department, Aberdeen University, Scotland
  • Marianne Demmer, stellv. GEW-Vorsitzende, Frankfurt/M.
  • Dan Harnett, Assistent der Tagungsleitung, Frankfurt/M.
  • Dr. Christa Lohmann, Kiel (The English Academy)
  • Rene╠ü Scheppler, Helene-Lange-Schule, Wiesbaden
  • Noah Tauche, Songs and Music, Offene Schule Kassel-Waldau (angefragt)

Leitung

  • Studiendirektor a.D. Dr. Christoph Edelhoff (Grebenstein) und Team der Gesellschaft zur Fo╠łrderung des Englischunterrichts an Gesamtschulen e.V. (GFE)
  • Dozentin Dr. Elke Ju╠łngling, Pa╠łdagogisches Institut der Ev. Kirche von Westfalen
  • Organisationsleitung: Rolf-Olaf Geisler (Ev. Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck).

Kurzbeschreibung

Die Tagung fu╠łhrt die la╠łnderu╠łbergreifende Arbeit an den Fragen eines Englischunterrichts fu╠łr alle fort und bescha╠łftigt sich insbesondere mit den Herausforderungen, die ÔÇ×the inclusive language classroomÔÇť stellt. ÔÇťInklusionÔÇŁ wird dabei nicht als isolierte zusa╠łtzliche Forderung verstanden, sondern als grundlegende pa╠łdagogische Vera╠łnderung der Schule. Dazu soll der Beitrag des Faches ermittelt und mit good practice belegt werden. Wie in fru╠łheren BAG-Tagungen dienen die Vortra╠łge der Referent/inn/en als Impulse fu╠łr die arbeitsteilig zu bearbeitenden thematischen Aufgaben in AGs, deren Ergebnisse auf der Webseite der BAG allgemein zuga╠łnglich gemacht werden sollen.

Programm, Kosten und Anmeldung

Im Programmheft des Pa╠łd. Instituts fu╠łr 2013, das im November 2012 erschienen ist, ist die Tagung auf Seite 25 (Veranstaltung Nr. 1357101) ausgeschrieben. Im Internet ist das Programmheft zuga╠łnglich unter
www.pi-villigst.de/fileadmin/paedagInstitut/PDF/Katalog/Ans_Katalog2013_klein23.11.pdf

  • Anschrift:
    Pa╠łd. Institut der Evang. Kirche von Westfalen
    Haus Villigst
    Iserlohner Str. 25
    58239 Schwerte/Ruhr
  • Postf. 1247
    58207 Schwerte
  • Sekretariat: Frau Ho╠łhne-Mitze, Tel. 02304 755-169, Fax: 02304 755-247.

Aktualisierte Programminformationen!

Der Teilnahmebeitrag (Unterkunft in Komfortzimmern mit Bad und WC, in der Regel als Einzelzimmer, und Verpflegung) betra╠łgt insgesamt 90,00 EUR. Die Teilnahme ist nur fu╠łr die Dauer der ganzen Tagung (bis Samstagmittag) mo╠łglich! Es gibt keine Erma╠łßigungen des a╠łußerst gu╠łnstigen Tagungsbeitrags.

Die normale BAG-Anmeldung la╠łuft am besten auf dem eigens pra╠łparierten auszudruckenden Anmeldeformular (PDF / Word). U╠łbermittlungswege und Anschriften befinden sich unten auf dem Formular. Es empfiehlt sich eine mo╠łglichst fru╠łhzeitige Anmeldung, weil die Tagungspla╠łtze limitiert sind und nach dem Prinzip first come first served vergeben werden.

Anmeldungen ko╠łnnen auch u╠łber die Internetadresse des PI Haus Villigst elektronisch vorgenommen werden unter www.pi-villigst.de/veranstaltungen.html. In diesem Falle bitte unbedingt zusa╠łtzlich angeben (unter ÔÇ×BemerkungenÔÇť): ÔÇ×BAG/ GFE- MitgliedÔÇť und eine Kopie schicken an Christoph Edelhoff (chrisede@t-online.de oder Fax: 05674 6430).

Hinweis fu╠łr die Mitglieder der GFE

Im Rahmen der Tagung findet auch die ja╠łhrliche Mitgliederversammlung mit Wahlen statt (29. Mai 2013, 19:30 Uhr), zu der hiermit bereits eingeladen wird.